Mittwoch, 15. Juni 2011

Garantiert EHEC - frei : Kabelsalat

Salat ist gesund, vor allem dann, wenn man verletzungstechnisch nicht bouldern kann und Kabelsalat das einige ist was man derzeit verträgt.
Die Kapsel ist nun schon seit fast 3 Monaten hinüber, aber was hilft all das Jammern...nix! Also schön weiter am Fels angreifen...nur halt nicht ganz so hart.
Da kommt einem eine leicht bekömmliche Portion Kabeln ganz entgegen :-) Ja ab und zu pack ich den Strick ja dann doch mal wieder aus und seit ich meinen Konsum auf Kabelsalat diätiert habe scheint sich auch meine Kapsel wieder zu freuen. Mittlerweile war ich sogar sageundschreibe das vierte Mal seilklettern seit ich den Strick vor knapp einem Jahr weggepackt habe und der einzige Einsatz eine Umzugs-Sofa-durchs-Fenster-Ablass-Aktion blieb.


Dem passionierten / kaputten Boulderer kommt dabei am ehesten das Fränkische entgegen. Nicht nur wegen des netten "Wilkommen im Land der Brauereien und Genüsse"-Schildes auf der Autobahn, dass sich vor allem auf die Qualitäten des Bierzepstrainings in den regionalen Gefilden beruft, sondern auch wegen dem altbekannten Gefühl nach spätestens zehn Zügen so aufgeblähte Unterarme zu haben, dass selbst Popeye einpacken kann.
Da kommt einem ein No-Hand-Rest vor der Crux doch ganz entgegen, wie in Härte 10 einem tollen Sykora-Classic, der kurz vorm Abschlussboulder nochmal ausgiebig Gelegenheit bietet seine Reserven zu suchen. Wenn man jetzt nur lange genug sucht dann findet man ja meistens doch noch ein Quäntchen Kraft für die letzten zehn Züge bis zum Umlenker. Ging halt genau auf :-) Alternativ kann man natürlich auch auf Touren zurückgreifen die ohnehin so wenig Züge haben dass man an der Crux vorbei ist ohne dass die Arme gemerkt haben, dass man eigentlich klettert und nicht bouldert.

Und gezieltes Training im Bierglasstemmen in der Gaststätte der Wahl (und es gibt viele, sehr viele im Fränkischen) steht ja dann abends auch noch aus. Und mit weniger als zehn Zügen auch voll im Ausdauerpensum des Boulderers...perfekt!
Da ist dann auch der mehrstündige Rückfahrstau nur noch halb so schlimm denn man hat ja bekommen was man wollte: Fels, Pump und Fleisch
alles garantiert EHEC - frei und gut bekömmlich :-)